Schulsozialarbeit an der VS11


DSA Daniela Aigner

an der Schule jeden Dienstag von 08:00 bis 11:45 Uhr anzutreffen


An verschiedenen Pflichtschulen sind SozialarbeiterInnen an einem oder mehreren Tagen der Woche direkt vor Ort tätig. Dabei wird vor allem Kindern und Jugendlichen kostenlos ein vertraulicher, wertschätzender und freiwilliger Rahmen für deren Anliegen geboten.

 

Für wen die SchulsozialarbeiterInnen da sind:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Eltern/Erziehungsberechtigte
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • anderen Personen im Schulkontext

Was sie anbieten:

  • persönliche Beratung
  • Unterstützung bei der Persönlichkeitsentwicklung
  • Förderung von sozialen Kompetenzen
  • Unterstützung in Krisensitzuationen
  • Gruppen- und Klassenprojekte
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen Einrichtungen

Wie sie arbeiten:

Sie führen beratende Gespräche mit Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern. Dabei unterliegen sie der beruflichen Schweigepflicht. Auf Wunsch kommen sie auch in Klassen, um über spezifische Themen wie Klassengemeinschaft, Sucht und vieles mehr, zu sprechen.